Süße Mürbeteig-Glücksbringer

0
(0) 0 Sterne von 5
Süße Mürbeteig-Glücksbringer Rezept

Zutaten

Für Plätzchen
  • 200 Butter 
  • 300 Mehl 
  • 100 Zucker 
  • 1   Fläschchen Vanillearoma 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Puderzucker 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  •     grüne und braune Zuckerschrift 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. Mehl, Butter, Zucker, Vanillearoma und Ei erst mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Hufeisen und Kleeblätter (5-6 cm groß) ausstechen und auf die Backbleche verteilen. Backbleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Übrigen Teig verkneten, nochmals ausrollen, ausstechen und backen. Plätzchen auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. 1 Esslöffel Guss in eine kleine Schüssel geben und dunkelgrün färben. Übrigen Zuckerguss halbieren und eine Hälfte hellgrün färben. Die Kleeblätter einzeln hellgrün verzieren, in die Mitte 4 dunkelgrüne Punkte setzen und mit einem Holzspieß durch die Punkte ziehen. Die Hufeisen weiß verzieren und mit brauner Zuckerschrift umranden und 6 Punkte recht und links zeichnen. Plätzchen ca. 30 Minuten trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

65 Plätzchen ca. :
  • 60 kcal
  • 240 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved