Taco-Cupcakes

Taco-Cupcakes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen 
  • 2   kleine, rote Paprikaschoten 
  • 1/2   Topf Koriander 
  • 2 EL  Öl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  • 1–2 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung  tiefgefrorene, quadratische Wan Tan Blätter (à 37 Stück) 
  • 100 Crème fraîche 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Bohnen in ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Paprika halbieren, putzen und waschen. Paprika in kleine Würfel schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und 5 Stiele zum Garnieren beiseitelegen.
2.
Von den übrigen Stielen das obere Drittel klein schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 7 Minuten braten, dann Zwiebel, ca. 2/3 Paprikawürfel und Bohnen zugeben. 2–3 Minuten weiterbraten. Tomatenmark einrühren, mit Brühe ablöschen und 5–10 Minuten köcheln lassen.
4.
Flüssigkeit sollte fast verdampft sein. Koriander zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Wan Tan Blätter ca. 5 Minuten vor der Verwendung aus dem Tiefkühlfach nehmen. Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) fetten. Je 2 Wan Tan Blätter versetzt aufeinanderlegen. Mulden damit auslegen.
6.
Restliche Wan Tan Blätter anderweitig verwenden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 5–10 Minuten goldbraun backen.
7.
Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Körbchen aus den Mulden lösen. Kurz vor dem Servieren, Chili erhitzen, in die Körbchen füllen. Mit je 1 TL Crème fraîche, Paprikawürfeln und Koriander garnieren.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved