Tex-Mex-Hack-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Gemüsemischung (Mais, Kidney-Bohnen, rote Paprikaschote)  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 Stiel(e)   Salbei  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 5-6 EL   Paniermehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Chiliflocken  
  • 1 Packung (270 g)  frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (auf Backpapier ausgerollt; 42 x 24 cm) 
  • 4   Tomaten  
  • 150 g   geraspelter Goudakäse  
  • 40 g   Tortilla-Chips  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gemüsemischung abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Salbei waschen, trocken tupfen. Blätter von den Stielen zupfen. Die Hälfte des Salbeis fein schneiden. Hack, 4 Esslöffel Paniermehl, Ei, Zwiebel und Salbei verkneten, Gemüsemischung untermischen.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Blätterteig entrollen und Backpapier entfernen. Von der schmalen Seite ca. 6 cm abschneiden und an der langen Seite festdrücken, so dass fast ein Quadrat entsteht. Blätterteig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Tarteform (ca. 22 cm Ø) legen, Teig rundherum abschneiden, dabei jedoch die Ränder etwas überlappen lassen.
3.
Hackmasse in die Tarteform geben und glatt streichen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Hacktarte mit 1-2 Esslöffel Paniermehl bestreuen und mit Tomatenscheiben und Salbeiblättern, bis auf einige zum Garnieren, belegen.
4.
Mit Käse bestreuen. Tortillachips darüberbröseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Salbei garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved