Thai-Curry-Suppe mit Fleischbällchen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Thai-Curry-Suppe mit Fleischbällchen Rezept

Asia-Suppe meets Hackbällchen - eine Kombination, die es geschmacklich in sich hat. Da ist eine zweite Portion vorprogrammiert!

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 500 Brokkoli 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1–2 TL  rote Currypaste 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1 TL  Instant-Geflügelbrühe 
  • 1   kleines Stück frischer Ingwer 
  • 250 Schweinemett 
  •     Salz 
  • 1/2   kleiner Topf Koriander 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben hobeln. Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden, waschen, trocken schütteln und Röschen klein schneiden. Zwiebeln schälen und eine würfeln
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Currypaste darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit 600 ml Wasser und Kokosmilch ablöschen. Mit Brühe würzen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln
3.
Übrige Zwiebel fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Mett, Zwiebel und Ingwer verkneten. Zu kleinen Bällchen formen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Mettbällchen darin rundherum ca. 10 Minuten braten
4.
Brokkoli und Möhren in die Suppe geben, erneut aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und grob hacken. Suppe und Mettbällchen anrichten. Mit Koriander bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved