Think-Pink-Biskuitrolle

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 100 g   + etwas Zucker  
  • 2 Päckchen   roter Tortenguss  
  • 90 g   Mehl  
  •     Backpapier  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Glas (270 g)  Erdbeerfruchtaufstrich  
  • 2 EL   Zucker  
  • 300 g   Konditorsahne  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen.
2.
Eigelb zugeben und kurz weiterschlagen. Tortenguss mit 3 EL Wasser verrühren und unter die Eischneemasse heben. Mehl mit einem Schneebesen unterheben. Teig auf das Blech verstreichen. Im heißen Backofen ca. 8 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit mithilfe des Geschirrtuchs von der langen Seite locker aufrollen. Auskühlen lassen.
4.
Für die Creme inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe achteln oder vierteln. Quark mit 2 EL Fruchtaufstrich und Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Ca. 3 EL Fruchtaufstrich in Schlieren unter die Creme ziehen.
5.
Biskuit entrollen. Rest Fruchtaufstrich auf der früheren Backpapierseite verstreichen und ca. 2⁄3 Creme darauf ver­teilen, dabei an der hinteren Längsseite einen ca. 5 cm breiten Rand frei lassen. Ca. Hälfte Erdbeeren auf der Creme verteilen.
6.
Biskuit mithilfe des Tuchs auf­rollen. Rolle auf eine Platte setzen, mit Rest Creme locker bestreichen. Mit übrigen Erdbeeren verzieren. Bis zum Servieren kurz kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 260 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved