Thunfisch-Reis-Bowl „Take a break“

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Thunfisch-Reis-Bowl  „Take a break“

Unbeschwerte kurze Auszeiten senken den Stresslevel – in Verbindung mit einem leichten und leckeren Mittagessen steigt zugleich unsere Genusskurve exponentiell an.

Zutaten

Für Personen
  • 150 Vollkorn-Basmatireis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Dosen (à 185 g)  Thunfisch naturell 
  • 6 Stangen  Staudensellerie 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1 Bund (klein)  Dill 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 4 EL  Olivenöl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in gut 300 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Inzwischen den Thunfisch abtropfen lassen. Sellerie und Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken.
3.
Die beiden Zitronen heiß waschen, abtrocknen und 1 Zitrone in Spalten schneiden. Von der ­anderen Zitrone die Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abschälen. Die Frucht halbieren und auspressen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen.
4.
Reis, Sellerie, Radieschen und Thunfisch auf 4 Bowls oder Teller verteilen. Mit Zitronen­dressing beträufeln, mit Dill und Zitronenzesten bestreuen. Zitronenspalten ­dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved