Tomaten-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 grüne Oliven ohne Stein 
  • 300 Mehl 
  • 150 Butter 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 kleine Flaschentomaten 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 50 Parmesankäse 
  • 500 Magerquark 
  • 50 Grieß 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     frische Kräuter 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Trockenerbsen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Oliven gut abtropfen lassen und hacken. Mehl, Butter, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes rasch vermengen. Oliven zufügen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Pieform (26 cm Ø) mit dem Teig auslegen. Rand festdrücken, Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Teig mit Backpapier belegen und mit Trockenerbsen füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten vorbacken. Erbsen entfernen und weitere 5 Minuten backen. Inzwischen Tomaten waschen und trocken tupfen. Große Tomaten nach Belieben halbieren. Parmesan reiben und 40 g mit Quark und Grieß glatt rühren. 3 Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr cremig schlagen. Eier unter den Quark heben und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Tomaten vorsichtg untermengen. Boden der Quiche mit Paniermehl ausstreuen und Quark-Tomatenmasse einfüllen. Mit restlichem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Lauwarm servieren und mit frischen Kräuter garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved