Torta di Nocciole (Haselnusskuchen)

Aus LECKER-Sonderheft 1/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Torta di Nocciole (Haselnusskuchen) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 200 g Butter 
  •     etwas + 200 g Mehl 
  • 100 Amarettini 
  • 200 Haselnusskerne 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 200 Zucker 
  • 2–3 EL  Milch 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Amarettini fein hacken. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 2–3 Minuten rösten, bis sie duften.
2.
Herausnehmen, abkühlen lassen. Dann fein mahlen.
3.
200 g Butter schmelzen. Eier trennen, Eigelb beiseite stellen. Eiweiß steif schlagen. Nüsse, 200 g Mehl, Backpulver, Zucker und Amarettini in einer Rührschüssel mischen. Danach die geschmolzene Butter, Milch und Eigelb mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem leicht krümeligen Teig kneten.
4.
Eischnee kurz unterheben.
5.
Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 45–50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Dazu schmecken Vanilleeis und Schokoladensoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved