Überbackene Frikadellen in Tomatensoße

Aus LECKER 3/2016
4.203705
(54) 4.2 Sterne von 5

Yummy! Die mit Mozzarella überbackenen Frikadellen schmoren in fruchtiger Tomatensoße köstlich vor sich hin.

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Semmelbrösel  
  • 3 EL   Milch  
  • 60 g   Parmesan (Stück) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 (850 ml)  große Dose Tomaten  
  • 1 EL   Balsamico-Essig  
  • 125 g   Mozzarella  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Frikadellen Semmelbrösel und Milch verrühren. Parmesan fein reiben. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Hack, Semmelbrösel, Ei, Zwiebel, Senf, Parmesan, Kräuter, 1 gestrichenen TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer verkneten.
2.
Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von jeder Seite 6–8 Minuten braten.
3.
Für die Tomatensoße 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Frikadellen aus der Pfanne nehmen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tomaten zugeben, etwas zerkleinern und aufkochen.
4.
Ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker und Essig abschmecken. Inzwischen Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
5.
Frikadellen in die Soße legen, Käse darauf verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten überbacken. Dazu: Nudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/fleischgericht_6/Ueberbackene-Frikadellen-in-Tomatensosse-rezepteberbackene-Frikadellen-in-Tomatensoe-F8057805jpg.jpg

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved