close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Überbackene Käsespätzle

4
(2) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Spätzle  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 4   mittelgroße Tomaten  
  • 150 g   Hartkäse  
  • 2 EL   Öl  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Porree putzen, waschen. Zwiebeln schälen. Beides in Ringe schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Käse grob reiben. Spätzle abgießen, abtropfen lassen
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin knusprig braun braten. Herausnehmen. Porree im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Spätzle mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In einer gefetteten Auflaufform mit Tomaten, Porree, Zwiebeln und Hälfte Käse mischen. Restlichen Käse darüber streuen
4.
Unter dem heißen Grill oder im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe goldbraun überbacken. Dazu schmeckt grüner Salat
5.
EXTRA-TIPP
6.
Für 2 Personen die Menge halbieren. Dann einfach den Käse in der geschlossenen Pfanne schmelzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved