Vanille-Waffelturm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 85 g   Butter  
  • 30 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 180 g   Mehl  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 150 g   kalte Schlagsahne  
  • 250 ml   kalte Milch  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 1   Tüte Cremepulver Mousse à la Vanille  
  • 6-7   kleine Baisertuffs  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren antauen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 50 g Sahne und 100 ml Milch unter den Teig rühren. Herz-Waffeleisen vorheizen und leicht fetten. Aus dem Teig 5 Waffeln backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Himbeeren und Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. 100 g Sahne und 150 ml Milch in einen mit heißem Wasser ausgespülten Rührbecher geben. Cremepulver zugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren. Auf höchster Stufe ca. 3 Minuten aufschlagen. Creme auf 4 Waffeln verteilen, darüber jeweils ca. 2 Esslöffel Soße geben. Waffeln übereinanderstapeln. Mit der letzten Waffel ohne Creme abschließen und 1 1/2 Stunden kalt stellen. Mit Baiser verzieren. Übrige Soße dazureichen
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved