Verlockende Apfel-Sahnetorte

Aus kochen & genießen 9/2017
4
(1) 4 Sterne von 5
Verlockende Apfel-Sahnetorte Rezept

Hier duftet’s, hier knuspert’s, und hier läuft einem das Wasser im Munde zusammen. So köstlich kann nur eine Sahnetorte mit Schokoboden und einem guten Schuss Cidre verführen

Zutaten

Für Stücke
  • 90 Zartbitterschokolade 
  • 100 weiche Butter 
  • 75 kalte Butter 
  • 100 Zucker 
  • 5-6 EL  Zucker 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 600 Schlagsahne 
  • 275 Mehl 
  • 1/2 Pck.  Backpulver 
  • 1 EL  Kakao 
  •     Fett und Mehl 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 1 kg  Äpfel (z. B. Idared) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 200 ml  Cidre (französischer Apfelwein) oder Apfelsaft 
  • 1 Pck.  Vanillepuddingpulver 
  • 80 Brombeergelee 
  • 1 Pck.  Sahnesteif 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 

Zubereitung

120 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Schokoboden 60 g Schokolade in Stücke teilen, im heißen Was­ser­bad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. 100 g weiche Butter, 100 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rühr­gerätes cremig rühren. 3 Eier einzeln unterrühren. Flüssige Schokolade und 1 EL Sahne unter­rüh­ren. 125 g Mehl, Backpulver und Kakao mischen und ­ebenfalls kurz unterrühren.
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Springform säubern und erneut fetten.
3.
Für den Mürbeteig 150 g Mehl, Pu­der­zucker, 75 g kalte Butter in Stückchen, 1 Eigelb und 1 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig rund (ca. 26 cm) ausrollen, in die Form legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 20 Minuten kalt stellen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Für das Kompott Äpfel schälen, ­vierteln, entkernen und fein würfeln. Mit Zitronensaft, Hälfte Cidre und 5–6 EL Zucker aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Puddingpulver und Rest Cidre glatt rühren. Unter die Äpfel rühren und ca. 1 Minute köcheln.
5.
Mürbeteigboden mit Gelee bestreichen und einen Tortenring darumstellen. Schokoboden waagerecht halbieren. Untere Hälfte auf das Gelee legen, mit Kompott bestreichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
6.
300 g Sahne, Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Auf das Kompott streichen. Oberen Schokoboden darauflegen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
7.
300 g Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Torte damit einstreichen. 30 g Schokolade reiben und auf die Torte streuen. Tortenrand eventuell mit Apfelscheiben verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved