Waffeltorte mit Kirschen

1.5
(2) 1.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 1/2 Päckchen   Rote Grützepulver  
  • 4 EL   Mandellikör  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   + 2 EL Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Saft aufkochen. Rote Grützepulver mit wenig Wasser glatt rühren. Saft damit binden. Kirschen zufügen, nochmals aufkochen. Likör unterrühren. Kompott auskühlen lassen. Fett, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Waffeleisen vorheizen und leicht einfetten. Nacheinander aus dem Teig 4 Waffeln backen. Auskühlen lassen. Sahne und Schmand steif schlagen, dabei Sahnefestiger und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. 2 EL Zucker und Zimt mischen. Eine Waffel auf einen Teller legen, 1/4 der Schmand-Sahne daraufspritzen. 2 EL Kirschkompott daraufgeben und mit Zimt-Zucker bestreuen. Nächste Waffel darauflegen und den Rest ebenso stapeln. Waffeltorte in Stücke schneiden. Übrigen Kirschkompott dazureichen
2.
Wartezeit 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved