Walnuss-Cookies mit Honigcreme

Aus kochen & genießen 12/2013
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 50 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 10 g   kalte Butter  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 120 g   flüssiger Honig  
  • 50 g   gehackte Walnusskerne  
  •     Backpapier  
  • 120 g   Puderzucker  
  • 50 g   weiche Butter  
  • 1 EL   flüssiger Honig  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, 1 Prise Salz und Butter in Stückchen unterkneten, bis eine streuselartige Masse entsteht. Zitronenschale und Honig zufügen und mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig zu ca. 40 gleich großen Bällchen formen. Hälfte der Bällchen mit genügend Abstand auf einem Blech verteilen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 6 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Die übrigen Bällchen auf das Blech legen. Nüsse darauf verteilen und flach drücken. Auf die gleiche Weise backen und auskühlen lassen.
5.
Für die creme Puderzucker sieben. Weiche Butter und Honig glatt rühren. Auf die Kekse ohne Nüsse verteilen. Die Nusskekse daraufsetzen und etwas andrücken. An einem kühlen Ort lagern, damit die Creme fest wird.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved