Weihnachtlicher Mohnkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachtlicher Mohnkuchen Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  • 1 Packung (400 g)  Backmischung für Sandkuchen 
  • 200 weiche Butter oder 
  •     Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (250 g)  Mohn-Back 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 50 Marzipan-Rohmasse 
  • 25 Puderzucker 
  • 1 EL  Aprikosenkonfitüre 
  • 4 EL  Mohnsaat zum Garnieren 
  • 12   kleine, rote Zuckerkugeln 
  •     gemahlene Pistazien 
  •     Fett und Mehl 
  •     Folie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Backmischung in eine Schüssel geben. Fett und Eier zufügen und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten cremig rühren. Gut die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit etwas Mehl ausgestreute Kastenform (ca. 30 cm Länge) füllen und verstreichen.
2.
Unter den restlichen Teig die Mohn-Füllung rühren, auf den hellen Teig geben und glatt streichen. Form im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 65 Minuten backen. Kuchen ca. 10 Minuten in der Form lassen, dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, gleichmäßig über den Kuchen gießen und etwas fest werden lassen. Marzipan und Puderzucker verkneten und zwischen 2 Lagen Folie dünn ausrollen. Ca. 20 kleine Sterne ausstechen.
4.
Sterne mit Konfitüre bestreichen, mit Mohn bestreuen. Je eine Zuckerkugel auf jeden Stern setzen. Sobald die Kuvertüre halbfest ist, den Kastenkuchen in ca. 12 dreieckige Stücke teilen. Auf jedes Stück 1 Sternchen setzen.
5.
Kuvertüre vollständig trocknen lassen. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved