Wirsing-Mett-Auflauf

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  •     750 g-1 kg Wirsing 
  • 1 EL   klare Brühe (Instant) 
  • 1 EL   Öl  
  • 350-400 g   Schweinemett  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine  
  • 2 EL (30 g)  Mehl  
  • 1/8   Milch  
  •     Fett für die Form 
  • einige Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren. In Salzwasser 15-20 Minuten kochen
2.
Wirsing putzen, waschen und in dünne Spalten schneiden. Ca. 1/2 l Wasser und Brühe aufkochen. Wirsing darin ca. 5 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen, Gemüsewasser dabei auffangen
3.
Öl erhitzen. Mett darin grob krümelig braten. Evtl. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen
4.
Zwiebel schälen und würfeln. Im heißen Fett andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Milch unter Rühren ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken
5.
Kartoffeln abgießen. Kartoffeln, Wirsing und Mett in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Soße darübergießen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Petersilie waschen, fein hacken und darüberstreuen
6.
Getränk: Apfelsaft-Schorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved