Wirsing-Reis-Rouladen mit Frischkäsesoße

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 2 (ca. 150 g)  große Wirsingblätter  
  • 2 TL   Frischkäse mit Buttermilch (6 % Fett) 
  • 4 Scheiben (ca. 80 g)  Kasseleraufschnitt  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 5 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Holzspieße  
  •     Alufolie  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Wirsingblätter waschen, Blattrispen flach schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Reis und 1 Teelöffel Käse vermengen.
2.
Kohlblätter mit je 2 Scheiben Kasseler und der Hälfte Reis belegen. Zu Rouladen wickeln und mit Holzpießen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen unter Wenden von allen Seiten ca. 6 Minuten braten.
3.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Rouladen aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Zwiebelringe unter Wenden ca. 3 Minuten goldbraun braten. Zwiebel herausnehmen und Bratensatz mit Brühe lösen.
4.
1 Teelöffel Frischkäse in der Brühe glatt rühren. Rouladen mit Zwiebel und Soße auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved