World’s pinkest Brownie mit Rhabarber-Biss

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
World’s pinkest Brownie mit Rhabarber-Biss Rezept

Die wahrscheinlich schokoladigste Art, den süßsauren Sommerboten zu vernaschen. Zur rosaroten Unterstützung mischen sich noch saftige Himbeeren in den Teig

Zutaten

Für Stück
  • 250 Rhabarber 
  • 250 Butter 
  • 300 Zartbitterschokolade 
  • 220 Zucker 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 200 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 50 Backkakao 
  • 50 Himbeeren (frisch oder TK) 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Rhabarber putzen, waschen und in ca. 3 cm große ­Stücke schneiden. Eine quadratische Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) fetten.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 ° / Umluft: 160 °C / Gas: s. Hersteller). Schokolade in Stücke brechen, mit 250 g Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen.
3.
Zucker, Eier und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des elektrischen Rührgeräts cremig aufschlagen. ­Geschmolzene Schokolade im dünnen Strahl unter den Teig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao ­mischen und kurz unter den Schokoteig rühren.
4.
Den Teig in der Form glatt streichen. Rhabarber und Himbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved