Wurstpfanne mit Wirsing und Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Wurstpfanne mit Wirsing und Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 400 Wirsingkohl 
  • 250 Tomaten 
  • 2 (ca. 180 g)  Wiener Würstchen 
  • 1 Packung (150 g)  Paprika-Cabanossi 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 100 Sahne-Schmelzkäse 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Oregano 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel schälen und würfeln. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden.
2.
Würste in Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Wurst darin 2-3 Minuten anbraten, herausnehmen. Zwiebel und Wirsing im Bratfett andünsten. Oregano darüberstreuen und kurz mitbraten. 250 ml Wasser und Milch zugießen, aufkochen.
3.
Brühe einrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Reis abgießen und abtropfen lassen. Schmelzkäse in die Soße geben, aufkochen, glatt rühren. Tomaten und Wurst zugeben, weitere 2-3 Minuten erhitzen. Reis untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mit Oregano garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3270 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved