Ananas-Kuchen „Upside Down“

Aus LECKER 9/2021
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

1 Baby-Ananas

60 g Butter

1 Bio-Limette

4 Eier (Gr. M)

80 g Rohrzucker

100 ml Kokosmilch

70 ml Milch

230 g Dinkelmehl

50 g Kokosraspel

1 Pck. Backpulver

3 EL Dattelsirup

150 ml Ananas-Direktsaft

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ananas schälen, in Scheiben schneiden und in der Mitte den holzigen Strunk mit einem Messer entfernen. Butter schmelzen. Limette heiß waschen, die ­Schale abreiben und abgedeckt beiseitestellen.

2

Eier und Rohrzucker aufschlagen. Kokosmilch, geschmolzene Butter und Milch unterrühren. Mehl, Kokosraspel, Backpulver und Dreiviertel des Limetten­abriebs mischen und unter die Kokoscreme rühren.

3

Sirup mit 50 ml Saft ca. 2 Minuten köcheln. Die Masse auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (20 cm Ø) verteilen. Ananas leicht über­lappend darauflegen, dann den Teig daraufgeben.

4

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und restlichen Ananassaft über den heißen ­Kuchen träufeln.

5

Kuchen kurz abkühlen lassen, den Rand lösen. Ein Kuchen­gitter auf die Oberseite legen und wenden, dann erst den Formboden abheben. Kuchen auskühlen lassen und mit übriger Limettenschale verzieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 230 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: Show Heroes