Apfel-Brownies

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   brauner Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 8 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   Apfelmus  
  • 1 TL   Zimt  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 750 g   Speisequark (40 % Fett i.Tr.) 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Packung (200 g)  Butterkekse  
  •     1/2 380 g-Glas Karamell-Brotaufstrich 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Butter in Stücke schneiden. Schokolade und Butter in einem weiten Topf bei schwacher Hitze schmelzen.
2.
Eier, braunen Zucker und Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig aufschlagen. Schokoladen-Butter-Mischung vom Herd nehmen und sofort in die Eier-Masse gießen und unterrühren.
3.
Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Zügig unter die Schokoladen-Eier-Masse heben.
4.
Teig in ein gefettetes Backblech (33 x 37 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Apfelmus mit Zimt verrühren. Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Quark, Zitronensaft und Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren.
6.
Sahne nach und nach unterheben. Gelatine ausdrücken, auflösen und 4 EL der Quarksahne einrühren, unter die übrige Quarksahne rühren. Apfelmus in Schlieren unterheben, Masse auf dem Brownieboden verstreichen.
7.
Butterkekse darauflegen und mindestens 1 1/2 Stunden kühl stellen.
8.
Apfel-Brownies in Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit Hilfe eines Löffels den Karamellaufstrich auf den Stücken verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved