Apfel-Quarkcreme auf Biskuits

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3   Äpfel (ca. 400 g)  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 5   gestrichene EL Zucker  
  • 100-125 g   Mascarpone  
  •     oder Crème fraîche  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2-3 EL   Milch  
  • ca. 10   Löffelbiskuits  
  • 4-5 EL   Apfelsaft  
  • evtl. 2-3 EL   Apfelkorn oder Amaretto-Likör  
  • 1 EL   Kakao  
  • 1/2 TL   Zimt  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, entkernen und gleich groß würfeln. Mit Zitronensaft, 4-5 EL Wasser und 2 EL Zucker zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Auskühlen lassen
2.
Mascarpone, Quark, Milch und 3 EL Zucker glatt rühren. Löffelbiskuits, bis auf 1, in eine flache rechteckige Form (ca. 17 x 28 cm) legen. Mit Apfelsaft und Apfelkorn gleichmäßig beträufeln
3.
Kompott darauf verteilen. Quarkcreme darauf streichen. Mind. 1 Stunde kalt stellen. Kakao und Zimt darüber stäuben. Den übrigen Biskuit fein darüber zerbröseln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved