Apfeltaschen

Apfeltaschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 80 Sultaninen 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 600 backfeste Äpfel 
  • 150 Zucker 
  • 500 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 100 weiche Butter 
  • 150 Magerquark 
  • 100 ml  Sonnenblumenöl 
  • 8 EL  Milch 
  • 100 Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Sultaninen abspülen und trocken tupfen. Für die Füllung Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln. Frucht halbieren und Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch würfeln.
2.
50 g Zucker in einem Topf hellgelb karamellisieren. Apfelwürfel, Sultaninen, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft dazugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren köcheln. Für den Teig Mehl und Backpulver mischen.
3.
Butter, Quark, Öl, 5 EL Milch, 100 g Zucker und Mehlmischung mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. 30 Kreise (ca. 8 cm Ø) ausstechen.
4.
Apfelkompott auf die Kreise verteilen. Teigränder dünn mit übriger Milch einstreichen und den Teig überklappen. Teigränder leicht andrücken. Auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backbleche verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) nacheinander je ca. 20 Minuten backen.
5.
Puderzucker, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Wasser zu einem glatten Guss rühren. Apfeltaschen aus dem Ofen nehmen und mit vorbereitetem Guss dünn einstreichen.

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved