Aprikosen-Paradiescreme-Torte

Aprikosen-Paradiescreme-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 600 Schlagsahne 
  • 2 Packungen  Paradiescreme "Schokoladengeschmack" 
  • 70 Schokoraspel 
  • 1 (250 g)  Biskuit-Obstboden 
  • 4   Aprikosen 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 1   Stiel Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 400 g Sahne in eine Schüssel geben. Cremepulver hinzufügen, mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedriger Stufe einrühren, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 Esslöffel Schokocreme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. 200 g Sahne steif schlagen. Zuerst die Sahne, dann die Schokoraspel unterheben und auf dem Obstboden verteilen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Mandelblättchen ohne Fett rösten. Aprikosen kreuzweise einritzen, kurz blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Haut abziehen. Früchte halbieren, vom Stein lösen und 4 Hälften nochmals halbieren. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Torte mit den Aprikosen belegen. Früchte und Tortenrand mit Konfitüre bepinseln. Tortenrand mit Mandelblättchen verzieren. Torte wieder kalt stellen. Melisse waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Torte vor dem Servieren mit Melisseblättchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1320 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved