Asianudeln mit Gemüse und Spiegelei

Aus LECKER 1/2015
3.727275
(11) 3.7 Sterne von 5
Asianudeln mit Gemüse und Spiegelei Rezept

Ruck, zuck gemacht: Statt auf den Lieferservice zu warten, kannst du dir in 25 Minuten selber leckere Asianudeln kochen.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e)  (ca. 20 g) Ingwer 
  • 1   Knoblauchzehe, 4 EL Sojasoße 
  • 3 EL  Reisessig (ersatzweise Weißweinessig) 
  • 4 EL  Sesamöl (ersatzweise Sonnenblumenöl) 
  •     Salz, 500 g Brokkoli 
  • 300 Zuckerschoten 
  • 1⁄2   Kopf Chinakohl 
  • 400 Vollkornspaghetti 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4   Eier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer und Knoblauch schälen, sehr fein hacken. Mit Sojasoße, Essig und Sesamöl verrühren.
2.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Brokkoli putzen, in Röschen teilen, waschen. Zuckerschoten putzen, waschen. Chinakohl putzen und waschen, Strunk herausschneiden. Kohl in ­feine Streifen schneiden.
3.
Nudeln im kochenden Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Salz würzen.
4.
Brokkoli und Zuckerschoten ca. 3 Minuten vor Garzeitende zu den Nudeln geben. Kohl ca. 10 Sekunden mitgaren. Alles abgießen, mit der Soße mischen. Nudeln und Spiegeleier anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved