Spätzleauflauf mit Spiegeleiern

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Spätzle

Salz

1 weiße Zwiebel

1 rote Zwiebel

6 Stiele Petersilie

200 g Emmentaler (Stück)

2 EL Butter

1 TL Zucker

100 ml trockener Weißwein

200 ml Gemüsebrühe

gemahlene Muskatnuss

4 Eier (Gr. M)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Spätzle in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Weiße Zwiebel fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Käse reiben. Zwiebel in Butter mit Zucker goldbraun anbraten. Wein und Brühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2

Spätzle abgießen und mit in die Pfanne geben. Käse und Hälfte der ­Petersilie darüberstreuen, mischen und in eine große Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) füllen. 4 Mulden in die Spätzle drücken und Eier hineinschlagen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten überbacken. Auf die Grillstufe des Backofens (240 °C) umschalten und weitere ca. 5 Minuten gratinieren.

3

In der Zwischenzeit rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Spätzle­auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit roten Zwiebelringen bestreuen und mit restlicher Peter­silie garnieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 533 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!