Asiatischer Kraut-Reis-Salat

Aus kochen & genießen 8/2016
3.785715
(28) 3.8 Sterne von 5

Bei den milden Aromen von knackigen Spitzkohlstreifen, süßen Ananaswürfeln und gehackten Mandeln darf die Chilivinaigrette ruhig etwas pikanter sein

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 1   Spitzkohl  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3-4   Möhren  
  • 5 Stiel/e   Petersilie  
  • 1 Dose(n) (à 580 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 50 g   Mandelkerne mit Haut 
  • 3 EL   Chilisoße (z. B. thailändische Sriracha; gibt's im Asialaden) 
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 1 TL   Zucker  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Reis in Salzwasser nach Packungs­anweisung zubereiten. Auskühlen lassen, dabei ab und zu auflockern.
2.
Inzwischen Kohl putzen, waschen, vierteln und in feine Streifen hobeln. Lauchzwiebeln put­zen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Petersilie waschen und fein schneiden. Ananas abgießen, Saft dabei auffangen. Ananas in Stücke schneiden. Mandeln grob hacken.
3.
Für die Vinaigrette Ananassaft, Chilisoße, Zitronensaft, Salz und Zucker verrühren. Öl unterschlagen.
4.
Reis mit Kohl, Möhren, Lauchzwiebeln, Petersilie, Sonnenblumenkernen, Mandeln, Ananas und der Vinaigrette mischen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen, dabei mehrmals umrühren. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Spitzkohl vierteln. Zum Hobeln am Strunk anfassen. Die Streifen sind so zart, sie brauchen nicht geknetet zu werden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved