Bäuerlicher Lauchkuchen

Bäuerlicher Lauchkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Backmischung "Vollkornbrot" (mit Hefe) 
  •     Mehl 
  • 800 Porree (Lauch) 
  • 2 EL  Öl, 500 g Schweinemett 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Muskat 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Backmischung und 400 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe verrühren. Dann ca. 3 Minuten auf höchster Stufe zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann mit den Händen auf etwas Mehl durchkneten, zur Kugel formen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Porree putzen, waschen und in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Mett darin krümelig anbraten, herausnehmen. Porree evtl. portionsweise im Bratfett ca. 10 Minuten dünsten. Mett wieder zugeben, Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken
3.
Teig auf etwas Mehl nochmals durchkneten. Rund (ca. 36 cm Ø; 1 cm dick) ausrollen. Ein gefettetes Springblech (ca. 32 cm Ø) oder Springform (28 cm Ø) damit auslegen, dabei am Rand andrücken. Porree-Mett-Masse darauf verteilen. Käse reiben und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf der untersten Einschubleiste (Gas: s. Herdhersteller) 40-50 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten abdecken

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved