Bananenbrot-Zimt-Muffins mit Augen (Halloween)

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 24   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 4 (ca. 640 g)  sehr reife Bananen  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Zimtpulver  
  •     Salz  
  • 175 g   brauner Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 ml   Öl  
  • 100 g   Schmand  
  • 400 g   Doppelrahm–Frischkäse  
  • 60 g   Puderzucker  
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Litschis  
  •     Schokotröpfchen oder -pastillen  
  •     Muffin-Papierförmchen  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Himbeeren in eine Schüssel geben und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Nüsse grob hacken. Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken. Mehl, Vanillin-Zucker, Backpulver, Zimt und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen.
2.
Bananen, Zucker, Eier, Öl und Schmand nach und nach zugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Nüsse unterrühren.
3.
Mulden eines Muffinblechs (à 12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Frischkäse mit Puderzucker aufschlagen. Himbeeren auf einem Sieb abtropfen lassen. Aufgefangenen Saft und 12 Himbeeren unter den Frischkäse rühren. Muffins mit der Creme bestreichen. Litschis abtropfen lassen.
6.
12 Litchis mit je einer Himbeeren füllen, restliche Litschis anderweitig verwenden. Auf jede Himbeere einen Schokotropfen oder -pastille setzen. Muffins mit den Litschi-Augen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved