Banoffee Pie ganz ohne Sahne

Aus LECKER-Sonderheft 1/2021
5
(4) 5 Sterne von 5

Schwächen zu Stärken machen! Seidentofu schmeckt – sagen wir mal – eher neutral. Dafür kann man ihn problemlos als cremige Komponente für diese sagenhafte Kühlschranktorte verwenden.

Zutaten

Für  Stücke
  • 70 g + 1 TL   Kokosöl  
  • 175 g   vegane Haferkekse  
  • 15 g + 45 g   Pekannüsse  
  • 1 EL + 1/2 TL   Kakao  
  • 400 g   Seidentofu  
  • 50 g + 150 g   Zartbitterschokolade  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 4 EL   Ahornsirup  
  • 1   Banane  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     evtl. Sojasahne zum Servieren (s. Tipp.) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 210 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Boden 70 g Kokosöl schmelzen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen. Beutel verschließen und mit der Teigrolle darüberfahren, bis die Kekse fein zerbröseln. 45 g Nüsse fein hacken und mit Keksbröseln, geschmolzenem Kokosöl sowie 1 EL Kakao gründlich mischen. In einer Tarteform mit Hebeboden (24 cm Ø) zu einem Boden andrücken, dabei einen Rand formen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Für die Füllung Seidentofu gegebenfalls kurz abtropfen lassen. 150 g Schokolade hacken und über dem ­heißen Wasserbad schmelzen. Tofu, Vanillezucker und 3 EL Ahornsirup mit dem Stabmixer fein pürieren. Geschmolzene Schokolade unterrühren, bis alles miteinander verbunden ist. Creme in den Tarteboden geben und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Kurz vor dem Servieren für das ­Topping 50 g Schokolade hacken und mit 1 TL Kokosöl sowie 1 EL Ahorn­sirup über dem heißen Wasserbad schmelzen. Banane schälen, schräg in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bepinseln. 15 g Pekannüsse grob hacken. Mit Bananenscheiben auf der Pie anrichten. Schokosoße darüberträufeln, mit 1⁄2 TL Kakao bestäuben. Nach Belieben steif geschlagene Sojasahne dazureichen.
4.
Aber bitte mit Sahne? Die gibt es inzwischen auch aus Sojabohnen – sogar zum Aufschlagen (z. B. von Soyatoo). Wichtig: vorher gut kühlen. Wer richtig feste Sahne will, rührt zusätzlich Sahnefestiger unter. Ganz Eilige können auch zur Sprühsahne „Soy Whip“ greifen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved