Bauernschnitzel in Laugenbröseln

0
(0) 0 Sterne von 5
Bauernschnitzel in Laugenbröseln Rezept

Zutaten

  • 1   Rettich 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   Bataviasalat 
  • 3 EL  Apfelessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  gutes Olivenöl 
  • 4 Scheiben  geräucherter durchwachsener Speck (à ca. 20 g) 
  • 4   dünne Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 4 TL  süßer bayrischer Senf 
  • 75 Laugengebäck (z. B. Salzstangen) 
  • 1   Ei 
  • 2–3 EL  Mehl 
  • 2–3 EL  Butterschmalz 
  • 4   Holzspießchen 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat Rettich schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schleudern, in Stücke zupfen. ##Essig##, Salz, ##Pfeffer## und ca. 1/2 TL Zucker verrühren, Öl darunterschlagen.
2.
Mit Lauchzwiebeln, Rettich und Salat mischen.
3.
Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und herausnehmen. Schnitzel trocken tupfen und evtl. flacher klopfen. Mit ##Senf## bestreichen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Speck jeweils auf 1 Schnitzelhälfte legen, die andere Hälfte darüberklappen und mit Spießchen feststecken.
4.
Laugengebäck in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Ei verquirlen. Schnitzel erst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Dann durchs Ei ziehen, etwas abtropfen lassen.
5.
Zuletzt in den Laugenbröseln wenden, leicht andrücken. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Minuten braten. Mit dem Rettichsalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 520 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved