Beerige Sonnenblume

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Beerige Sonnenblume Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 + etwas Mehl 
  • 80 + 25 g Zucker 
  •     Salz 
  • 200 kalte Butter 
  • 2 EL  gemahlener Mohn 
  • 500 gemischte Beeren (z. B. Brombeeren und Blaubeeren) 
  • 150 Schmand 
  • 3 EL  dunkle Konfitüre (z. B. aus Brombeeren oder Johannisbeeren) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Ei trennen. Eiweiß zugedeckt kalt stellen. 250 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Prise Salz, 200 g Butter in Stückchen, Eigelb und Mohn in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts vermischen, dann kurz mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten.
2.
Zu einem flachen Ziegel formen. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Füllung Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Eiweiß und 25 g Zucker mit einem Schneebesen kurz verrühren. Schmand unterrühren.
4.
Teig kurz durchkneten und auf einem leicht bemehlten Bogen Backpapier rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform (24 cm Ø) kopfüber auf die Teigplatte legen. Mit einem Messer rundherum einen wellenförmigen Rand um die Form schneiden.
5.
Form abheben, umdrehen. Teigplatte mithilfe des Papiers in die Form heben und sanft in die Form drücken (s. Abb. 2). Die Teigreste wieder kurz zusammenkneten, ausrollen und kleine Kreise (z. B.
6.
mit einer Lochtülle, 1–1 1⁄2 cm Ø) ausstechen.
7.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Schmandmasse auf den Tarteboden verstreichen. Beeren darauf verteilen. Teigkreise mittig darauflegen. Tarte im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.
8.
Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Tarte mithilfe des Backpapiers vorsichtig aus der Form heben. Konfitüre mit 3 EL Wasser aufkochen und über die Tarte träufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved