Berliner-UFO mit Heidelbeerpudding

Aus LECKER 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Berliner-UFO mit Heidelbeerpudding Rezept

In der LECKER-Redaktion lernt Vanessa, was sich mit dem Teig noch alles anstellen lässt – und bastelt kurzerhand Berliner-UFOs daraus, die mit grünen und blauen Männchen aus Pistazien und Blaubeeren bevölkert werden

Zutaten

Für Stück
  • 1/2 Würfel (à 21 g)  Hefe 
  • 5 EL  Zucker 
  • 200 ml  Milch 
  • 400 g + etwas  Mehl 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 40 weiche Butter 
  •     Salz 
  • 200 TK-Heidelbeeren 
  • 1 Pck.  Vanillepuddingpulver 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 750 ml  Fett zum Ausbacken 
  • 2 EL  Pistazienkerne 
  • 100 Puderzucker 

Zubereitung

50 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Hefe und 2 EL Zucker verkneten, bis die Hefe­mischung flüssig ­geworden ist. Milch lauwarm erwärmen. 400 g Mehl, Hefe, Ei, Butter, 1 Prise Salz und Milch mit den Knethaken des Rühr­geräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Heidelbeeren auftauen lassen. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 4–5 EL Kokosmilch glatt rühren. Rest Kokosmilch aufkochen. Mit angerührtem Puddingpulver binden. In eine Schüssel umfüllen. Folie direkt auf die Oberfläche legen, Pudding abkühlen lassen, dann kalt stellen.
3.
Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher (ca. 8 cm Ø) Kreise ausstechen. Teigreste verkneten und Vorgang wiederholen, insgesamt 10 Kreise ausstechen. Mit einem weiteren Ausstecher (ca. 3 cm Ø) oder der umgedrehten Fülltülle jeweils ein Loch in der Mitte ausstechen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
4.
Fett im breiten Topf auf 170 °C bis 180 °C erhitzen. Berliner-Kringel und Miniberliner por­tionsweise ins Fett geben und ca. 2 Minuten frittieren. Mit ­einer Schaumkelle wenden und ca. 1 Minute weiterfrittieren. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abtropfen und auskühlen lassen.
5.
Die Pistazien hacken. Die auf­getauten Heidelbeeren mit 1 EL Puderzucker süßen. Rest Puderzucker und 2 EL Wasser zu ­einem Guss verrühren. Pudding durchrühren. Heidelbeeren locker unterheben. Pudding und Miniberliner auf den ­großen Berlinern verteilen. Den Zuckerguss da­rüberträufeln. Mit den Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved