Beten mit Nuss-Crumble

Aus LECKER 1/2018
Beten mit Nuss-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,6 kg  rote und gelbe Beten 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 6 Stiel/e  Petersilie 
  • 60 Walnusskerne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Alufolie auslegen.
2.
Beten eventuell schälen, waschen. Rote Beten sechsteln, gelbe halbieren. Alle mit Lorbeer auf dem Blech verteilen. Mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blech mit Alufolie abdecken, gut verschließen.
3.
Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen. Blätter und Walnüsse hacken und mischen. Über die gebackenen Beten streuen.
4.
Das Ofengemüse schmeckt als Hauptgericht, z. B. zu Kartoffelstampf oder Brot und Dips wie Sour Cream oder ­Hummus. Als Beilage nur die halbe Menge zubereiten und zu Geflügel, Steaks, Koteletts oder Fischfilet servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved