Blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips

5
(2) 5 Sterne von 5
Blaue Kartoffelsuppe mit Dill und Kartoffelchips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 750 blaue Trüffelkartoffeln 
  • 3   festkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 1 Frittieröl 
  •     Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 1–2 TL  Zucker 
  • 4 Stiel(e)  Dill 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen. Blaue Kartoffeln in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffelwürfel und Zwiebel darin andünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen lassen
2.
Übrige Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln. Frittierfett erhitzen. Kartoffelscheiben darin portionsweise 2–3 Minuten braun frittieren. Kartoffelchips herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und Paprika würzen
3.
Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln. Fähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Suppe in Schalen mit einigen Kartoffelchips anrichten, mit Dill bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved