Blitztarte mit Schinken

Aus LECKER 11/2016
2.8
(5) 2.8 Sterne von 5

Herzhafter Kuchen mit mediterranem Belag: Dieses Blitzrezept beschert uns in kürzester Zeit ein richtig leckeres Abendessen.

Zutaten

Für  Stück(e)
  • 1 Packung   Blätterteig (Kühlregal; z.B. von Tante Fanny) 
  • 40 g   Parmesan (Stück) 
  • 4 Stiel/e   glatte Petersilie  
  • 250 g   Ricotta  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   schwarze Oliven (ohne Stein) 
  • 60 g   getrocknete Softtomaten  
  • 250 g   gekochter Schinken in Scheiben 
  •     Kräuter nach Wahl 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Blätterteig entrollen, mit dem Backpapier aufs Blech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
2.
Parmesan fein reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Beides mit Ricotta verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig im Ofen 7–8 Minuten vorbacken.
3.
Oliven und Tomaten grob hacken. Teig herausnehmen, mit Ricotta bestreichen. Oliven und Tomaten daraufstreuen. Ca. 10 Minuten weiterbacken. Mit Schinken belegen und nach Belieben mit Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved