Bohnen-Nudel-Topf

3.615385
(13) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1–2   Zweige Rosmarin  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Schweinemett  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1,25 l   Gemüsebrühe  
  • 250 g   Orecchiette Nudeln  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  kleine, weiße Bohnenkerne  
  •     Salz  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und grob in Stücke zupfen.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Mett darin unter Wenden krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin zufügen und kurz mitbraten. Tomaten zufügen, mit einem Pfannenwender Tomaten im Topf etwas zerkleinern, mit Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Brühe angießen und aufkochen. Nudeln zufügen und zugedeckt 18–20 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.
4.
Bohnen in ein Sieb geben und kalt abspülen. Wenn die Nudeln gar sind, Bohnen zufügen und Eintopf kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved