close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratkartoffel-Auflauf mit Kasseler

5
(3) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3 EL   + etwas Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200-250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 75-100 g   geriebener Gouda  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Zwiebeln schälen, würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. In 2 EL heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne portionsweise goldbraun braten. 2/3 Zwiebeln kurz mitbraten. Bratkartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Kasseler trocken tupfen und würfeln. Mit übrigen Zwiebeln in 1 EL heißem Butterschmalz rundherum anbraten. 1/8 l Wasser und Schmand unterrühren. Aufkochen und die Hälfte Käse darin schmelzen. Mit Pfeffer, Majoran und evtl. Salz abschmecken
4.
Hälfte Bratkartoffeln in eine gefettete Auflaufform füllen. Hälfte Kasseler-Käsesoße darauf verteilen. Rest Bratkartoffeln und Soße ebenso einschichten. Rest Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen
5.
Getränk: kühle Apfelschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved