Bratkartoffel-Auflauf mit Kasseler

Bratkartoffel-Auflauf mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3 EL  + etwas Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200-250 Schmand oder Crème fraîche 
  • 75-100 geriebener Gouda 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Zwiebeln schälen, würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. In 2 EL heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne portionsweise goldbraun braten. 2/3 Zwiebeln kurz mitbraten. Bratkartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Kasseler trocken tupfen und würfeln. Mit übrigen Zwiebeln in 1 EL heißem Butterschmalz rundherum anbraten. 1/8 l Wasser und Schmand unterrühren. Aufkochen und die Hälfte Käse darin schmelzen. Mit Pfeffer, Majoran und evtl. Salz abschmecken
4.
Hälfte Bratkartoffeln in eine gefettete Auflaufform füllen. Hälfte Kasseler-Käsesoße darauf verteilen. Rest Bratkartoffeln und Soße ebenso einschichten. Rest Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen
5.
Getränk: kühle Apfelschorle

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved