Bratkartoffelpfanne mit Rostbratwürsten, Apfelspalten und roten Zwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratkartoffelpfanne mit Rostbratwürsten, Apfelspalten und roten Zwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   rotbackige Äpfel (à ca. 200 g) 
  • 20 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (300 g, 14 Stück)  Nürnberger Rostbratwurst 
  •     grobes Salz 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln etwas abkühlen lassen, anschließend grob würfeln
2.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in Spalten schneiden. 10 g Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Apfelspalten zufügen und unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen
3.
10 g Butterschmalz in der Pfanne schmelzen, Kartoffeln zufügen und unter Wenden 8–10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen. Äpfel und Majoran unter die Kartoffeln mengen, kurz erhitzen
4.
Inzwischen Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, Würstchen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Kartoffelpfanne mit grobem Salz bestreuen. Einige Würstchen darauf anrichten. Mit restlichem Majoran garnieren. Übrige Würstchen dazureichen
5.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved