Bratwurst mit Wirsing und Kartoffelsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratwurst mit Wirsing und Kartoffelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1/2 (ca. 650 g)  Kopf Wirsing 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 geräucherter, durchwachsener Speck 
  • 1 TL  Butter 
  • 12   kleine Bratwürste (à ca. 60 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 4-5 EL  Essig 
  • 100 ml  Milch 
  • 40-50 Kartoffelpüree-Pulver 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Wirsing putzen und den Strunk herausschneiden. Kohl in kleine Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen. In kochender Brühe ca. 5 Minuten garen, abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Beiseite legen. Bratwürste im heißen Öl unter Wenden 6-8 Minuten braten. Für die Soße Zwiebel schälen und hacken. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden. Brühe mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen. Essig und Zwiebeln kurz aufkochen. Brühe und Milch zufügen, aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Püreepulver einstreuen und etwas ausquellen lassen. Schnittlauch und Speck unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Wirsing kurz vor dem Anrichten im Speckfett und etwas zerlassener Butter ca. 5 Minuten braten. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Alles mit Petersilie garniert auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt körniger Senf
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 59 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved