close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Brokkoli-Zitronen-Nudeln

Aus LECKER 10/2016
4.350575
(174) 4.4 Sterne von 5

Diese Nudeln haben es so eilig auf den Tisch zu kommen, dass sie mit dem Brokkoli zusammen in einem Topf garen. Das Zitrussößchen gesellt sich da nur zu gern dazu.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 3 EL   Mandelblättchen  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Soja Cuisine  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • abgeriebene Schale und Saft von 1   Bio-Zitrone  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Brokkoli in den letzten 3 Minuten mitgaren.
2.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mit 200 ml Wasser und Soja Cuisine ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren und ca. 8 Minuten einköcheln. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen.
3.
Nudeln samt Brokkoli abgießen, mit der Soße mischen. Anrichten und mit Mandeln bestreuen. Dazu: Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 640 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved