Brombeer-Zebra-Käsekuchen

Aus LECKER 6/2016
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Brombeer-Zebra-Käsekuchen

Zutaten

Für Stück(e)
  • 300 Brombeeren (frisch oder TK) 
  •     Öl 
  • 125 Mandeln (mit Haut) 
  • 200 getrocknete Softdatteln (entsteint) 
  • 50 Kokosraspel 
  • 2 TL  Backkakao 
  • 12 Blatt  Gelatine 
  • 600 Doppelrahmfrischkäse 
  • 150 Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 400 Schlagsahne 
  • 25 Borkenschokolade 
  •     Brombeeren 

Zubereitung

50 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
fortgeschritten
1.
Brombeeren auftauen lassen. Eine Springform (26 cm Ø) dünn mit Öl ausstreichen. Für den Boden Mandeln, Datteln, Kokosraspel und Kakao in einem Universalzerkleinerer fein zerkleinern. In die Form geben und zu einem glatten Boden andrücken. Kalt stellen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren. Brombeeren mit dem Stabmixer fein pürieren. 200 g Frischkäsecreme abwiegen, mit dem Brombeerpüree verrühren. Sahne steif schlagen.
3.
7 Blatt Gelatine ausdrücken. In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze vorsichtig auflösen. 2 EL Brombeercreme einrühren, dann unter die rest­liche Brombeercreme rühren. 1⁄3 Sahne unterheben. Übrige Gelatine ausdrücken und ebenso auflösen. 3 EL weiße Frischkäsecreme einrühren, dann ­unter die rest­liche weiße Creme rühren. Rest Sahne unterheben.
4.
Cremes abwechselnd in die Form geben (s. Tipp) und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Anschließend Torte vorsichtig aus der Form lösen. Borkenschokolade hacken oder etwas kleiner bröckeln. Torte mit Schokolade und eventuell mit Brombeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved