Bunter Beerenkuchen mit Amarettosahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Bunter Beerenkuchen mit Amarettosahne Rezept

Zutaten

  • 1,2 kg   Beeren (z. B. rote und weiße Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren)  
  • 100 g   Amaretti  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 ml   Milch  
  • 250 g   Mehl  
  • 2   geh. TL Backpulver  
  • 1 EL   Puderzucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3-4 EL   Amaretto (Mandellikör) 
  •     Fett und Paniermehl für das Blech 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Beeren verlesen und waschen. Johannisbeeren von den Rispen streifen. 75 g Amaretti zerbröseln. Fett, Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker cremig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Milch zufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. 2/3 der Amarettibrösel unter den Teig heben. Teig auf einer gefetteten mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne verstreichen. 1 kg Beeren auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Kuchen herausnehmen. Restliche Beeren darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und mit restlichen Amaretti verzieren. Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Mandellikör unterrühren. Sahne mit Rest Amarettibrösel bestreuen und zum Kuchen reichen. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
Schalen: Pech & Kunte
3.
Becher: Kahla
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved