Bunter-Kräuter-Kartoffelsalat mit Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochend)  
  • 1   großes Bund Radieschen  
  • 200 g   Salatgurke  
  • 1   großer, säuerlicher Apfel  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 2-3 Stiel(e)   frischer Majoran  
  • 1 Töpfchen   Kerbel  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 375 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 3 EL   Öl  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Inzwischen Radieschen putzen, waschen und, bis auf 4 Stück, in Scheiben schneiden. Gurke waschen und würfeln. Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in dünne Scheiben schneiden.
2.
Mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, die Schale abziehen und die Kartoffeln vierteln. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
3.
Joghurt, Kräuter, Olivenöl und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln, Radieschen, Gurke, Apfel und Joghurtmarinade vermischen und einige Zeit durchziehen lassen. Brötchen in Wasser einweichen.
4.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken. Hackfleisch, Brötchen, Zwiebel und Ei zu einem Teig verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit nassen Händen 8 Frikadellen formen und unter Wenden ca. 8 Minuten braten.
5.
Auf Tellern anrichten und mit Kräutern und Radieschen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved