Butter-Mandel-Karamell-Bananen-Muffins

3.42857
(7) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   + 4 Riegel Butter-Mandel-Karamell mit Schokolade  
  • 250 g   Mehl  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Natron (à 5 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 ml   Öl  
  • 200 ml   Buttermilch  
  • 2 (ca. 250 g)  Bananen  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. 50 g Karamell hacken. Mehl, Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Natron mischen. Eier, Öl und Buttermilch in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren
2.
Mehlmischung zufügen, gut unterrühren. Bananenfruchtfleisch (ca. 160 g) würfeln, mit dem gehackten Karamell vorsichtig unter den Teig heben
3.
Teig gleichmäßig in die Papierförmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Sahne steif schlagen, dabei restlichen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Restliche Karamellriegel hacken. Muffins mit den Papierförmchen aus den Mulden heben. Mit je einem Klecks Sahne und gehacktem Karamell bestreut anrichten
5.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved