Buttermilch-Blaubeereis und Minzeis

0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilch-Blaubeereis und Minzeis Rezept

Zutaten

Für Kugeln
  • 700 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 375 Zucker 
  • 12   Eigelb (Größe M) 
  • 500 Buttermilch 
  • 250 tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 25 ml  Zitronensaft 
  • 2 große Bund  aromatische Minze (z. B. marokkanische Minze) 
  • 250 ml  Milch 
  • 1/4 TL  grüne Lebensmittelpaste 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für das Blaubeereis 450 g Sahne, Vanillin-Zucker, Salz und 200 g Zucker in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erhitzen. 6 Eigelb und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig aufschlagen. Heiße Sahne unter Rühren zur Eiermischung gießen. Zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren cremig binden. Buttermilch unterrühren. Mischung in eine saubere Schüssel füllen und auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Heidelbeeren auftauen lassen und mit Zitronensaft pürieren. Püree unter die Eismasse rühren, in eine Eismaschine füllen und ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Gefrorene Eismasse aus der Eismaschine nehmen und einfrieren. Eismaschine reinigen.
3.
Für das Minzeis Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Milch, 250 g Sahne, Minze und 50 g Zucker in einem Topf erhitzen. 6 Eigelb und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten dick-cremig aufschlagen. Minz-Sahne unter Rühren zugießen, zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, so lange erhitzen, bis die Creme anfängt zu binden. Creme durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und Lebensmittelfarbe einrühren. Im Kühlschrank auskühlen lassen. Creme in eine Eismaschine füllen und ca. 30 Minuten gefrieren lassen.
4.
Aus den beiden Eissorten Kugeln ausstechen. Dazu schmecken Erdbeersoße und gehackte Pistazien.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Kugeln ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved