Caipirinha-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Caipirinha-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 175 weiche Butter oder Margarine 
  • 175 + 1 EL brauner Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 80 Speisestärke 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 2 EL  weißer Rum 
  • 6-7 EL  Limettensaft 
  • 2 EL  Limettensirup 
  • 250 Puderzucker 
  •     einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe 
  • 1 EL  rosa Zucker 
  •     Minze und Limettenspieße 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, 175 g braunen Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 15 Minuten dickcremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit Rum und 4 Esslöffel Limettensaft unter die Eimasse rühren.
2.
Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und in der Form ca. 10 Minuten ruhen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen. Kuchen rundherum einstechen und mit Limettensirup beträufeln. Auskühlen lassen. 2-3 Esslöffel Limettensaft und Puderzucker verrühren.
4.
Mit Lebensmittelfarbe zart grün färben. Kuchen mit Guss überziehen und trocknen lassen. Mit je 1 Esslöffel rosa und braunem Zucker bestreuen und mit Minze und Limettenspießen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 300 kcal
  • 1250 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved