Cappelletti mit Spinat-Sahnesoße

Cappelletti mit Spinat-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Blattspinat 
  •     Salz 
  • 60 Pinienkerne 
  • 150 gekochter Schinken 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Schältomaten in Stücken 
  • 120 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Basilikum 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Cappelletti con prosciutto crudo (gefüllte Teigtaschen) 
  •     frisch gehobelter Pecorino-Käse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Schinken in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Alles in heißem Öl anbraten. Tomaten und Sahne zugießen, etwas einkochen. Basilikum waschen, trocken tupfen, einige Blätter beiseitestellen. Rest in feine Streifen schneiden. Basilikum, Spinat und Pinienkerne zur Soße geben. Kurz mitkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Cappelletti in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze 3-4 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen, mit der Soße servieren und mit restlichen Basilikumblättern garnieren. Mit Käse bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved