Cappuccino-Nusswelle

Aus kochen & genießen 1/2013
4.227275
(22) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl fürs Backblech 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 175 g   + 150 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 50 ml   kalter Espresso oder starker Kaffee  
  • 150 ml   Amaretto  
  •     Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Eier trennen. Eiweiß, 4 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 175 g Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen.
2.
Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben, mit den Nüssen unterheben.
3.
Biskuit auf das Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Mascarpone, Magerquark, Espresso und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren (s. Tipp). Biskuit mit Amaretto beträufeln. Mascarponecreme auf den Biskuit streichen und ca. 1 Stunde kühl stellen.
5.
Kurz vorm Servieren mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved