close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schoko-Cappuccino-Torte

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 450 g   Edelbitter-Schokolade (ca. 70 % Kakao)  
  • 175 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 195 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Mehl  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 3 Päckchen (à 25 g)  Instant-Cappuccinopulver  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 g   weiße Schokolade  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig 200 g Schokolade hacken. Butter und Schokolade über einem heißen Wasserbad auflösen. Eier, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig schlagen. Mehl, Backpulver und 2 Päckchen Cappuccinopulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. Schokoladenbutter unterrühren.
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Boden in der Form auskühlen lassen.
3.
Für die Schoko-Füllung 200 g Schokolade hacken. 150 ml heißes Wasser und 1 Päckchen Cappuccinopulver in einem kleinen Topf verrühren. Schokolade dazugeben und unter Rühren auflösen.
4.
Boden aus der Form lösen. Backpapier entfernen. Boden waagerecht durchschneiden. Um die untere Hälfte einen Tortenring legen. Schokocreme auf den unteren Boden verteilen, glatt streichen, den oberen Boden auflegen und kalt stellen.
5.
Für die helle Creme Mascarpone und 70 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Quark unterrühren. Boden aus dem Tortenring lösen und rundherum mit der Creme einstreichen. Die Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen.
6.
Inzwischen für den Guss Kuvertüre hacken. Sahne und Kuvertüre unter Rühren so lange erwärmen, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Guss kühl stellen.
7.
Für die Verzierung 50 g Edelbitter-Schokolade und weiße Schokolade hacken und getrennt über einem warmen Wasserbad schmelzen. Auf eine Marmorplatte oder ein Kunststoffschneidebrett streichen, dabei leicht mischen. Kalt stellen, bis die Schokolade erstarrt ist.
8.
Guss auf den Kuchen geben und vorsichtig verteilen. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis der Guss erstarrt ist. Mit einem Spachtel von der erstarrten Schokolade Späne schaben und den Kuchen damit verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved